Alex Raymond

Geboren: 2. Oktober 1909 in New Rochelle, New York, als Alexander Gillespie Raymond
Gestorben:  6. September 1956 in Westport, Connecticut

Vita:
Alex Raymond arbeitete bis zum Börsencrash von 1929 als Privatsekretär bei einem Börsenmakler in der Wall Street. Dann widmete er sich dem Comic-Zeichnen. Bis 1934 war er Ghost-Zeichner bei populären Strips wie Tillie the Toiler von Russ Westover, Blondie von Chic Young und Tim Tyler's Luck von Lyman Young. Durch sein Talent fand er so viel Beachtung, dass der Zeitungsverlag King Features Syndicate ihn als Zeichner der SF-, Dschungel- und Krimi-Strips auswählte, die entwickelt worden waren, um der Konkurrenz Paroli bieten zu können. So erschienen 1934 gleichzeitig Raymonds Strips Flash Gordon, Jungle Jim (beide nur sonntags) und Secret Agent X-9 (täglich). 1935 beendete er seine Arbeit für X-9, um sich bis 1944, seinem Eintritt ins Marinekorps, ganz auf die Sonntags-Strips zu konzentrieren. Nach Kriegsende begann er mit der Arbeit an seinem neuen Strip Rip Kirby, der ab dem 4. März 1946 erschien und dem er sich bis zu seinem plötzlichen Tod ausschließlich widmete. Zusammen mit Hal Foster und Burne Hogarth gehört Alex Raymond zu den Giganten der Comic-Kunst. Serien wie Prinz Eisenherz, Tarzan, Flash Gordon, Jungle Jim und Rip Kirby haben nicht nur ihre Schöpfer unvergesslich gemacht und Comic-Geschichte geschrieben, sie haben auch einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung des Genres geleistet. Sie haben mit ihren Werken unzählige Zeichner nachhaltig beeinflusst und ihnen neue Impulse gegeben.

Titel bei Bocola:
Rip Kirby:
Band 1 1946-1947
Band 2 1947-1948
Band 3 1948-1950
Band 4 1950-1951




16.01.19 - Prinz Eisenherz, Serie II, Band 22

Band 22 aus der Reihe "Prinz Eisenherz, Serie II: Die Nachfolgezeichner" wird ab Freitag, den 18. Januar, ausgeliefert. Allerdings kann es einige Tage dauern, bis das Buch in allen Verkaufsstellen... mehr ›

03.01.19 - Neue Rufnummer

Ab sofort sind wir unter der neuen Telefonnummer 0228 62906853 zu erreichen. Auch die Faxnummer hat sich wie folgt geändert: 0228 62906854 mehr ›

28.11.18 - Tarzan Sonntagsseiten

Die Auslieferung des 10. und somit letzten Bandes dieser Reihe beginnt morgen.In den Jahren 1949 und 1950 zeigt Burne Hogarth nochmals sein großartiges zeichnerisches Können.Auf den ersten... mehr ›