Rip Kirby

Rip Kirby, Ex-Marineoffizier, einer der besten Detektive des Comic-Mediums, löst auf intelligente und sehr smarte Art und Weise auch die schwierigsten Fälle. Der elegante und gebildete Privatdetektiv weiß die Annehmlichkeiten des Lebens zu schätzen und zu genießen. Er ist Pfeifenraucher und Brillenträger, liebt klassische Musik und die Gegenwart schöner Frauen, spielt gerne Golf und Schach, kann aber auch, bei Bedarf, kräftig zuschlagen und ist ein ausgezeichneter Schütze. Kirby leistet sich die Dienste eines Butlers – Desmond, ein ehemaliger Ganove, der ihm bei seinen Ermittlungen hilft. Ihnen zur Seite steht oft Rips Freundin Honey, ein blondes, bildhübsches Model. Ab 1946 erschienen die Abenteuer des Meisterdetektivs in zahlreichen Zeitungen. Alex Raymond, Erfinder und Zeichner der Serie, kam 1956 bei einem tragischen Unfall ums Leben. Bis 1999 wurden die Geschichten dann, auf durchaus vergleichbarem Niveau, von John Prentice fortgesetzt.
Dem deutschsprachigen Publikum ist Rip Kirby (Rip Korby) durch eine Vielzahl von langjährigen Veröffentlichungen in Zeitungen bekannt.

Band 1

Rip Kirby
Die kompletten Comicstrips
1946 - 1947

Alex Raymond

Text: Alex Raymond und Ward Greene
(Dailies: 4. März 1946 - 19. Juli 1947)
Hardcover-Querformat (30,5 x 28,0 cm),
156 Seiten, sw
Vorwort: Dean Mullaney, Tom Roberts
Übersetzung: Hermann Urbanek
ISBN 978-3-946842-11-8
25,90 EUR [D] / 26,70 EUR [A] / 36,00 sFr [CH]

erschienen im Mai 2018

Leseprobe zu Band 1


Stichworte zum Inhalt:
Kapitel 1: Der Mörder von Chip Faraday
Die Tote vor der Tür – Besuch in Barrys Agentur – Mousey Blake – Mord an Bud Kittrick – Falsche Fährten – Konfrontation
Kapitel 2: Die Hicks-Formel
Einladung von Dekan Thatcher – Jill und Jon – Experimente an den Studenten – Dr. Glantz und Jill – Dr. Hicks’ Flucht – Der Hochzeitstag – Mord in der Kirche – Flucht aus Alcatraz
Kapitel 3: Der Mangler
Pagan Lee – Rips Entführung – Raffinierte Folter – Rettung durch Desmond – Differenzen zwischen Pagan und dem Mangler – Duell mit Bum-Bum – Mord an Dr. Hicks – Der Wissenschaftskongress – Die Flucht des Manglers
Kapitel 4: Fatale Fälschungen
Die Erpressung von Swanee Rivers – Silky Shaw und ihre Bande – Die Geldübergabe – Mord an Swanee – Die Rückkehr von Pagan Lee – Spiders Geständnis
Kapitel 5: Schatten der Vergangenheit
Langfinger Moray und Stuffy Duff – Pagan Lee aka Madelon – Laddie Gaylord – Morays Erpressung – Pagans Party ¬– Morays Glücksspiel – Mord an der Klippe – Konfrontation mit Moray
Kapitel 6: Das Puppenhaus I
Honeys Verschwinden – Lilliam Putney, Lady Lilliput – Colonel Prospero Plunkett – Die Regenbogeninsel – Joe Koko – Unsanftes Willkommen auf der Regenbogeninsel


Band 2

Rip Kirby
Die kompletten Comicstrips
1947 - 1948

Alex Raymond

Text: Alex Raymond und Ward Greene
(Dailies: 21. Juli 1947 - 4. Dezember 1948)
Hardcover-Querformat (30,5 x 28,0 cm),
156 Seiten, sw
Vorwort: Brian Walker
Übersetzung: Hermann Urbanek
ISBN 978-3-946842-12-5
25,90 EUR [D] / 26,70 EUR [A] / 36,00 sFr [CH]

erschienen im Juni 2018

Leseprobe zu Band 2


Stichworte zum Inhalt:
Kapitel 6 – Das Puppenhaus II
Sieg über die Angreifer – Mitternächtliches Rumschnüffeln – Denver Dan – Kirby gegen Stachelbart – Lilliputs Flucht
Kapitel 7: Miss Bleaks Geschäfte
Millionär Starlock und die verwehrte Adoption – Dolly Malone und Madelon – Der verschwundene kleine Shawn – Suche nach dem Schrankkoffer – Miss Bleaks Erpressung – Verpfuschte Übergabe – Showdown – Auf der Spur des kleinen Shawn – Reise nach Paris – Kirbys eigene Baker Street-Gang – Yvonne und Yvette
Kapitel 8: Angst und Schrecken auf der Themse
Urlaub in London – Betya Bannister – Betyas Vorliebe für Wetten – Betyas Verschwinden – Sir Charles Winterbrook – Betya und Shag – Captain Cormorant – Nachforschungen um Sherry La Rue – Die Ein-Mann-Meuterei


Band 3

Rip Kirby
Die kompletten Comicstrips
1948 - 1950

Alex Raymond

Text: Alex Raymond und Ward Greene
(Dailies: 6. Dezember 1948 - 29. April 1950)
Hardcover-Querformat (30,5 x 28,0 cm),
156 Seiten, sw
Vorwort: Howard Chaykin, Brian Walker
Übersetzung: Mik Schulz
ISBN 978-3-946842-13-2
25,90 EUR [D] / 26,70 EUR [A] / 36,00 sFr [CH]

erschienen im Oktober 2018

Leseprobe zu Band 3


Stichworte zum Inhalt:
Kapitel 9: Die Bandar Rubine
Nedda van Doon auf der Colombia – Einbruch in die Kabine – Suche nach den Rubinen
Kapitel 10: Wie Fliegen den Honig …
Dixon Beaumont und seine Mutter – Tee bei Mrs. Beaumont – Honeys Flucht aus London – Rücksprache mit Rip – Eine Party für Honey – Intrige – Einladung nach Blackwater – Ausflug zum Indian Rock – Ein vier Jahre alter Fall – Aufklärung
Kapitel 11: Pagans heiterer Sommer
Pagan Lee aka Madelon – Das Whalebone Playhouse – Eine Untermieterin für Ehepaar Smith – Hampton Gaunt – John Smiths Geheimnis – Gaunts Erpressung –  Rips Ankunft – John Smith vs. Gaunt – Premierenabend
Kapitel 12: Meine kleine Ausreißerin
Das Verschwinden von Jeannie Stone – Miss Fains Mädcheninternat – Valeries Flucht – Tecumseh J. Stone – Aufeinandertreffen an der Tankstelle – Gerüchteküche in Hendriksville – Verhandlung mit unerwarteten Zeugenaussagen
Kapitel 13: Gefahr im Schnee
Karen Caryl und ihre Mutter – Hausdetektiv auf einer Modenschau – Mr. Moray und die Chitterton-Smaragde – Kitty, der kleine Langfinger – Flucht im Schnee – Wilde Jagd – Juwelen im Schnee
Kapitel 14: Das Spiel werde zur Falle … I
Romeo und Julia – Treffen zwischen zwei Brieffreunden – Hauskauf – Verwirrung bei Rip


Band 4

Rip Kirby
Die kompletten Comicstrips
1950 - 1951

Alex Raymond

Text: Alex Raymond und Ward Greene
(Dailies: 1. Mai 1950 - 22. September 1951)
Hardcover-Querformat (30,5 x 28,0 cm),
156 Seiten, sw
Vorwort: Brian Walker
Übersetzung: Mik Schulz
ISBN 978-3-946842-14-9
25,90 EUR [D] / 26,70 EUR [A] / 36,00 sFr [CH]

erschienen im November 2018

Leseprobe zu Band 4


Stichworte zum Inhalt:
Kapitel 15: Das Spiel werde zur Falle … II
Rückkehr nach Norvale – Recherche zu Bingo Julie – Konfrontation mit George – Suche nach Des – Handgemenge
Kapitel 15: Die Rückkehr des Manglers
Der Mangler und Frisco Fritz – Margie Pelham – Flug nach Neapel – Graf Benares und seine Villa – Duell im Mondschein – Schatzsuche
Kapitel 16: Der Vogel im goldenen Käfig
Die verschwundene Melody Lane – Donald John – C.L.V. – Edenfall – Deborah van Dorpe – Recherche in der Bibliothek – Tragödie nach dem Essen
Kapitel 17: Der kleine Mann, der so nicht war
Wilfred Cuttles Coup – Die Witwe und Joe Seven – Segelfischangeln – Die Insel der Witwe – Kampf gegen Joe Seven
Kapitel 18: Mir geht’s gut – und dir noch besser
Jerri Stafford – The Great You – Utopia – Besuch des Great You – Der Tod von Mrs. Carstairs – Erpressung und Mord – Drei Verdächtige – Geständnis

Band 5

Rip Kirby
Die kompletten Comicstrips
1951 - 1953

Alex Raymond

Text: Alex Raymond, Ward Greene und Fred Dickenson
(Dailies: 24. September 1951 - 3. Januar 1953)
Hardcover-Querformat (30,5 x 28,0 cm),
144 Seiten, sw
Vorwort: Brian Walker
Übersetzung: Mik Schulz
ISBN 978-3-946842-15-6
25,90 EUR [D] / 26,70 EUR [A] / 36,00 sFr [CH]

erschienen im Mai 2019

Leseprobe zu Band 5

Seite 1, 2




18.11.19 - Neuheiten Trio!

In den nächsten Tagen kommen diese Titel zur Auslieferung: „Prinz Eisenherz - Dell-Hefte“, Band 1 „Prinz Eisenherz - Serie II“, Band 24 „Rip Kirby“, Band 8 mehr ›

18.10.19 - Rip Kirby, Band 7

Ab Montag, den 21. Oktober, beginnen wir mit der Auslieferung von „Rip Kirby“, Band 7. mehr ›

21.06.19 - Rip Kirby, Band 6

Die Auslieferung von Band 6 aus der „Rip Kirby“-Reihe hat begonnen. Es kann allerdings einige Tage dauern, bis das Buch in allen Verkaufsstellen erhältlich ist. mehr ›