C.V.T. im Dienste der Caesaren

Der Bocola Verlag hat die zwischen 1982 und 1986 entstandene Krimi-Reihe „C.V.T. im Dienste der Caesaren" von Hans Dieter Stöver in einer ansprechenden und überarbeiteten Fassung neu veröffentlicht. Die ursprünglich zehn Bände umfassende Taschenbuch-Ausgabe ist bei uns in fünf Doppelbänden erschienen. Die spannenden Romane sind jeweils mit einem Anhang der zahlreiche Anmerkungen, Illustrationen und Erläuterungen zum Inhalt und zur römischen Geschichte enthält ergänzt.

 

Mord auf der Via Appia / Die Frau des Senators
C.V.T. Band 1

Hans Dieter Stöver

Zwei Romane in einem Band
überarbeitete Neuausgabe
Hardcover-Band, 532 Seiten mit Illustrationen
14,5 x 21 cm
ISBN 978-3-939625-07-0
12,90 EUR [D] / 13,30 EUR [A] / 18,90 sFr [CH]

erschienen im März 2008


 

Mord auf der Via Appia  Leseprobe

53 v. Chr.: Gaius Volcatius Tullus, Offizier und Vertrauter Caesars, erholt sich auf seinem Landsitz bei Rom von einer Verwundung, als er von der Entführung zweier Kinder erfährt. Auf eigene Faust sucht er die Täter und Hintermänner. Dabei gerät er selbst zwischen die politischen Fronten und setzt sein Leben aufs Spiel.

Die Frau des Senators  Leseprobe

Gaius Volcatius Tullus kämpft in der blutigen Entscheidungsschlacht gegen den Avernerfürsten Vercingetorix. Aber noch gefährlicher scheint seine geheime Untersuchung eines Unfalls zu sein, bei dem ein Offizier ums Leben kam. Nur knapp entgeht er mehreren Mordanschlägen.

 



Ich fordere Gerechtigkeit / Skandal um Nausikaa
C.V.T. Band 2

Hans Dieter Stöver

Zwei Romane in einem Band
überarbeitete Neuausgabe
Hardcover-Band, 480 Seiten mit Illustrationen
14,5 x 21 cm
ISBN 978-3-939625-10-0
12,90 EUR [D] / 13,30 EUR [A] / 18,90 sFr [CH]

erschienen im Januar 2009
 
 

Der erste Roman in diesem Band erschien ursprünglich unter dem Titel "Ich klage an".

 

 

 

Ich fordere Gerechtigkeit  Leseprobe

52 v. Chr.: Nach seiner Rückkehr aus dem nun befriedeten Gallien widmet sich Gaius in Rom als Anwalt neuen Herausforderungen. Er verteidigt den Bauern Sextus Considius, der Haus und Hof verloren hat und unter Mordverdacht steht. Im Verlauf der Ermittlungen erfährt er, daß es um mehr als nur einen Mord geht...

Skandal um Nausikaa  Leseprobe

51 v. Chr.:  Konservative Kräfte um Pompeius versuchen, Caesar in Gallien zu entmachten. Auch eine Theatertruppe gerät mit ihrer politischen Kritik zwischen die rivalisierenden Fronten. Während einer Aufführung ereignet sich ein dramatischer Zwischenfall…

 

 

 

  

Alexander und die Gladiatoren / Attentat in Pompeii
C.V.T. Band 3


Hans Dieter Stöver

Zwei Romane in einem Band
überarbeitete Neuausgabe
kartoniert (Klappenbroschur)
480 Seiten mit Illustrationen
13,5 x 20,5 cm
ISBN 978-3-939625-27-8
11,90 EUR [D] / 12,20 EUR [A] / 17,90 sFr [CH] 

erschienen im September 2010

 

Ab dieser Ausgabe als Taschenbuch. Warum?

Alexander und die Gladiatoren  Leseprobe

Mai 51 v. Chr.: Gaius Volcatius Tullus plant im Rahmen seiner Kandidatur zum Aedilen Gladiatorenkämpfe und beauftragt Alexander - seit einigen Wochen ein freier Mann - mit der Organisation. Alexander lernt bei seinen Bemühungen auch zwei junge reiche Kaufleute aus Gallien kennen. In ihrer Herberge kommt es zu einer fatalen Entdeckung und schon bald steht Alexander im Mittelpunkt dramatischer Ereignisse, die auch C.V.T.s Interesse wecken...

Attentat in Pompeii   Leseprobe

Sommer 51 v. Chr.: Aus dem Süden der Halbinsel kommt eine alarmierende Nachricht: Ein Verwalter der Volcatischen Güter in der Campania ist grausam ermordet worden. Unverzüglich bricht C.V.T. nach Pompeii auf, um den Hintergründen des Verbrechens nachzugehen. Schon in den ersten Tagen kommt es zu einer überraschenden und gefährlichen Wendung, und C.V.T. sieht sich als Gegenspieler eines geheimnisvollen Feindes, der skrupellos zu töten bereit ist...

 

   

Der Verrat des Ambiorix / Rebellion im Circus Maximus
C.V.T. Band 4

Hans Dieter Stöver

Zwei Romane in einem Band
überarbeitete Neuausgabe
kartoniert (Klappenbroschur)
464 Seiten mit Illustrationen
13,5 x 20,5 cm
ISBN 978-3-939625-28-5
11,90 EUR [D] / 12,20 EUR [A] / 17,90 sFr [CH]

erschienen im Oktober 2011

 

 

Der Verrat des Ambiorix  Leseprobe

Gerade aus Pompeii zurück, findet C.V.T. ein Schreiben aus Gallien vor, das seinen sofortigen Aufbruch nach Norden, in Caesars Hauptquartier bei Narbo (Narbonne) notwendig macht: Er soll in Gesprächen mit den rechtsrheinischen, romfreundlichen Ubiern ihre Umsiedlung auf linksrheinisches Gebiet vorbereiten. Und er soll etwas über das Versteck und die Pläne des letzten großen Gegners Caesars in Erfahrung bringen: Ambiorix, Fürst der Eburonen. An der Stelle der späteren Colonia Claudia Ara Agrippinensium (Köln) geht C.V.T. mit Cornificius, Alexander und zwanzig Reitern über den Rhein und betritt gefährlichen Boden: Germanien…

Rebellion im Circus Maximus  Leseprobe

Rom, April 50 v. Chr.: Decius Vibellius, ein reicher römischer Bürger aus Capua, ist nach Rom gezogen, um seinem Sohn Aulus Zugang zu den politischen Ämtern zu verschaffen. Das kostet viel Geld, denn längst ist es Sitte, das Wahlvolk durch Spiele, Rennen und Gladiatorenkämpfe zu beeinflussen. So rüstet Vibellius bei einer Renngesellschaft eine Quadriga aus und kauft einen der besten Wagenlenker als Fahrer. Doch kurz vor dem Kampftag geschehen Dinge, die das Rennen in Frage stellen. C.V.T., seit Anfang des Jahres als Aedil mit der Aufsicht über Straßen, Plätze, Märkte und Spiele betraut, wird mit der Untersuchung des Falles betraut. Schon am zweiten Tag zeigt sich, daß es um mehr als Pferde geht...

Tod auf dem Forum / Tödliche Dosis
C.V.T. Band 5

Hans Dieter Stöver

Zwei Romane in einem Band
überarbeitete Neuausgabe
kartoniert (Klappenbroschur)
480 Seiten mit Illustrationen
13,5 x 20,5 cm
ISBN 978-3-939625-29-2
11,90 EUR [D] / 12,20 EUR [A] / 17,90 sFr [CH]

erschienen im Oktober 2012

 

 

Tod auf dem Forum  Leseprobe

Rom, Spätsommer 50 v. Chr.: Aufgabe des Curulischen Aedilen Gaius Volcatius Tullus (C.V.T.) ist die Kontrolle der Märkte und des Handels. Außer den üblichen kleinen Streitereien, die C.V.T. zu schlichten hat, ist es bisher in der Geschäftswelt ruhig geblieben. Doch in den letzten Wochen häufen sich seltsame Vorfälle in den Straßen rings um das Forum Romanum. Bürger werden zusammengeschlagen, Häuser angezündet, Sklaven ermordet.
Diese spannende Geschichte gibt Einblick in das Leben und die Sitten der römischen Geschäftswelt, aber auch in die skrupellosen Machenschaften der »Unterwelt«, die sich von denen der heutigen nur unwesentlich unterscheiden.

Tödliche Dosis  Leseprobe

Rom, Dezember 50 v. Chr.: Athenodoros, griechischer Hausarzt der Volcatier, steht vor einem Rätsel. Trotz sorg­samster Behandlung und Pflege siecht einer seiner Patien­ten, der römische Ritter Aulus Gellius, dahin. Athenodoros hat einen ungeheuerlichen Verdacht...

 

 

 

 

 

 

 




4.12.17 - Tarzan Sonntagsseiten

Burne Hogarth kehrt zurück! Ab Dienstag, den 5.12., befindet sich Band 9 in der Auslieferung. Allerdings kann es einige Tage dauern, bis das Buch in allen Verkaufsstellen erhältlich ist. mehr ›

24.11.17 - Tarzan Manning Strips

Heute startet die Auslieferung von Band 6. Allerdings kann es einige Tage dauern, bis das Buch in allen Verkaufsstellen erhältlich ist. mehr ›

14.11.17 - Prinz Eisenherz

Aus unserer Reihe "Prinz Eisenherz Serie II: Die Nachfolgezeichner" befindet sich Band 19 in der Auslieferung. Band 7 der "Hal Foster-Gesamtausgabe" ist außerdem wieder... mehr ›